Cashflow Spieleabend 14. Mai 2014


An diesem Abend waren wir alle total in das Spiel Cashflow 101 eingetaucht. Ich habe so viele Immobilien und GmbHs gehabt, wie nie zuvor. Es kamen einfach zu wenig Marktkarten. Je mehr Spieler das Hamsterrad verlassen haben, desto seltener wurde (logischerweise) eine Marktkarte gezogen.

Ein Spieler erkannte, dass es am Anfang darum geht, viele Deals zu machen, und nicht darum, ein passives Einkommen aufzubauen. Das folgt dann mit den großen Deals.

Außerdem war die Erkenntnis, dass die Topverdiener wie “Doktor” gleich von Anfang an große Deals machen können.

Aber nicht alle Deals, die es gibt, sind gut!

Wir diskutierten in der Spielpause über diverse Seminare. Ein NLP Trainer erzählte von den Möglichkeiten von NLP – sehr interessant.

Das Spannende an den Cashflow Club München Spielrunden ist, dass immer ein paar Menschen mit besonderen Fähigkeiten oder Erlebnissen teilnehmen. Sie erzählen aus ihrem Fundus, was die Pausen immer sehr interessant macht.

 

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *