Cashflow Spieleabend 29. April 2014


Am Dienstag haben wir wieder schön gespielt.

Um 18:30 haben wir erstmals das Video mit den Spielregeln vorgeführt. Offensichtlich hat der Film diese gut erklärt. Es bedarf noch einiger Sequenzen, die das Video erst vervollständigen. Am 11.5. werden wir die fehlenden Teile aufzeichnen.

Mit vier “neuen” und zwei “alten” Spielern haben wir das Spiel anfangs langsam gespielt und den neuen Spielern das Spiel ausführlich erklärt. Nach und nach wurden wir viel schneller.

Ein Teilnehmer gab als Feedback wiederholt an, dass er durch das Spiel erstmals das Bewußtsein dafür bekommen hat, wie sich seine finanzielle Situation im Einzelnen und insgesamt verändert, wenn Investitionen in Immobilien oder Aktien getätigt werden. In der Tat ist das dem in finanziellen Dingen ungeübten Bürger nicht klar und vollständig bewußt, wie sich seine finanzielle Gesamtsituation verändert, wenn größere Anschaffungen wie Auto oder Anlageimmobilie tätigt. Im Cashflow Spiel wird der Spieler darauf sensibilisiert, sich über die Auswirkungen in vollem Umfang bewußt zu werden.

Ein Teilnehmer nannte im Feedback, dass es ihn nun motiviert, endlich aktiv zu werden und eine Anlageimmobilie zu kaufen. Sehr schön! Ich wünsche dem Teilnehmer ein besonders gutes Hänchen für sein geplantes Immobilieninvestment! Sehr gut!

Ein weiterer Teilnehmer nannte als seine Erkenntnis aus dem Spiel, dass er nun eine Idee davon bekommen hat, wie man zur finanziellen Unabhängigkeit kommt. Das ist gut, denn genau diese Erkenntnis soll das Spiel Cashflow 101 dem Spieler vermitteln.

Bilder vom Spieleabend findet ihr hier.

Kommentar erstellen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *